Macros am Riff Williams

Diesen Dienstag durfte die Kamera mal wieder mit. Dieses mal das erste mal mit dem Makro-Objektiv und -port an den neuen beiden Float-Blitzarmsegmenten. Der Plan war einerseits die Kamera-Variante mit den neuen Float-Armen zu testen und anderseits ein schönes Foto einer Groppe zu bekommen. Die Groppen sind nur ein paar Zentimeter gross und sehen etwas aus wie ein Mini-Süsswasser-Drachenkopf. Tatsächlich fanden wir schon bald nach dem Abtauchen eine Groppe die war nicht optimal platziert war aber dennoch auf Foto festgehalten werden konnte. Neben der Groppe habe ich auch noch eine schöne Süsswasser Schnecke sowie einen sehr zutraulichen Jung-Hecht gefunden.

Die Kameravariante mit Makro und den Float-Armen war ganz ok; hatte jetzt allerdings anstatt Abtrieb etwas Auftrieb. Überlege mir für diese Variante noch ein kleines Blei zu beschaffen.

Bilder: