Latest News

31.01.2007: Wir waren gestern mal wieder am Divemastern :-) Zu Beginn war gleich mal das Thema, das wir unseren Terminplan noch etwas komprimieren, sodass Dani und ich neu bereits Ende Februar brevetierte Divemasters sein sollten - vorausgesetzt, auch die Gesundheit von allen spielt mit. Warum? Unser Instruktur Hansjörg hat Anfangs März bereits einen ersten, grösseren Open Water Kurs bei welchem er uns gerne mit im Wasser haben würde. Dies bedingt allerdings, das wir dann bereits brevetiert sind. Jetzt heisst es also "Gas geben" mit Karte und den restlichen, offenen Pendenzen. Anschliessend ging es dann an die Theorieprüfung "Ausrüstung", welche nicht übermässig schwierig war und entsprechend relativ zügig durch war. Dann war Dani mit seinem DLD-Briefing an der Reihe, welches Er ganz ordentlich hinbekommen hat. Vor dem eigentlichen... + weiterlesen
31.01.2007: Gestern Abend hatten wir nun also unseren letzten Theorieabend auf dem Programm, bei welchem es die beiden Themen "Tauchfertigkeiten" und "Dekompressionstheorie" abzuschliessen galt. Das schwierigere Thema war wohl die Deko da hier auch die RDP-Tabelle wie auch das Wheel gefragt war. "Ohoh - das Wheel" waren meine ersten Gedanken. Erstaundlicherweise hatte ich bei diesem Thema aber viel weniger Probleme als bei den verhältnismässig einfachen "Tauchfertigkeiten". So musste ich hier sogar die Extrarunde über die B-Fragen einlegen *hüstel*. Lag aber wohl hauptsächlich daran, das es gestern irgendwie einfach nicht so mein Tag bzw. Abend war. Zu guter letzt haben aber sowohl Dani wie auch ich die letzten Theorieprüfungen erfolgreich abgeschlossen. Jupieee - wieder etwas zum abhaken ;)  Dani hat zusätzlich noch... + weiterlesen
27.01.2007: Wir haben also gestern tatsächlich unseren ersten Hallenbad-Termin hinter uns gebracht. War schon ein komisches Gefühl, nach so langer Zeit wieder das ganze Tauchgerödel in ein Hallenbar zu schleppen und dann mit einem Nassanzug rein zu hüpfen - aber alles der Reihe nach. Als erstes futterten wir gleich ne Banane und kippten uns Magnesiumpulver rein, da der erste Teil der "olympischen Disziplinen" auf dem Programm stand. So hiess es Maske, Schnorchel und Flossen unter den Arm und in den Pool zum 800m schnorcheln. Wir waren nicht gerade Raketen bei der Übung aber immerhin gabs noch 3 Punkte und das ohne einen Krampf. Anschliessend dann noch etwas relaxen beim 15 Minuten "Wassertreten" (=im Wasser liegen). Damit hatten wie auch schon die ersten 8 Punkte von 12, welche wir für den Abschluss der Olympischen brauchen, geholt.... + weiterlesen
26.01.2007: Gestern war mal wieder ein Divemaster-Termin. Auf dem Programm: Theorieprüfung über die "physiologie des Tauchens" und anschliessend ein von mir geführter / organisierter "Discover Local Diving" (DLD) bei welchem Hansjörg und Dani zwei Noob's spielten, welche vor 10 Jahren auf den Malediven Ihr OWD-Brevet gemacht hatten. Die Theorieprüfung ging soweit relativ gut über die Bühne - war anscheinend gut genug vorbereitet. Einzig die Fragestellungen, welcher Name jetzt zu welcher Art von Lungenverletzung gehört, muss ich nochmals anschauen. Ist aber auch nicht wirklich wichtig, da es für das Notfallmanagement keinen Unterschied macht. Beim DLD sah es nicht ganz so easy aus. Briefing war soweit alles ok, ausser das ich es etwas zu lange gemacht habe. Für das erste mal aber ok. Am Tauchplatz angekommen, war dann... + weiterlesen
17.01.2007: Bin eben von einem weiteren DM-Abend zurück. Heute haben wir das Theme "Physik" abgeschlossen. Anschliessend wurde die Theorie und das praktische Beispiel der Breifings für geführte Tauchgänge durchgegangen. Das ganze haben wir dann anhand eines Nachttauchganges in Horgen (Schulungs-TP: "Sust") umgesetzt. Mit dem Thema "Physik" haben wir sicher eines der gröberen Themen hinter uns *uff* und so folgt nächsten Donnerstag das zweite, grosse Thema: "Die Physiologie". Anschliessend an diese Theorie darf ich dann am Riff William einen geführten Tauchgang "organiseren". Bin ja mal gespannt, ob ich das vergeige ;)  Ah ja: am Samstag steht "Hallenbad 1" auf dem Programm. Da werden wir die Skills sowie den ersten Teil der Olympischen machen. + weiterlesen
12.01.2007: Gestern hatten wir also den 2. Theorieabend für den Divemaster. Dabei haben wir die Kontrollfragen von Kapitel 2-9 aus dem Divemaster-Manual besprochen und anschliessend die entsprechenden drei Prüfungen ausgefüllt. Sowohl Dani wie auch ich haben alle drei Prüfungen erfüllt. Nächsten Mittwoch folgt dann das erste Thema "Physik" aus der Encyklopedie. Dies ist wohl einiges schwieriger als das DM-Manual, und darum heisst es dieses Weekend wohl lernen, lernen und nochmals lernen. Anschliessend zur Theorie mit der entsprechenden Prüfung werden wir noch den Checkdive für den "Nachttauchgang" machen. Geplant ist ihn direkt bei der Dive Academy in Horgen am TP "Sust" zu machen. Das nächste Weekend ist dann auch schon der erste Hallenbad-Termin. Es geht also jetzt Schlag auf Schlag. Bis Ende März sollten wir mit dem... + weiterlesen
21.12.2006: Heute hatten wir unseren ersten Theorieabend. Dabei haben wir vom DM-Manual das erste Kapitel besprochen und abgegeben. Anschliessend wurde der Kursablauf besprochen sowie der Terminplan aufgestellt. Dies zufolge haben wir im Januar und Februar ziehmlich viel vor. März ist dann als reserve eingerechnet sodass wir voraussichtlich bis April mit dem Divemaster durch sein werden. Wir werden am 8. Januar das ganze restliche DM-Manual besprechen und gleich die drei Prüfungen zu diesem ablegen. Somit haben wir dann mal 3 von 8 Themen abgeschlossen. Für eine Tauchplatzkarte haben wir uns den Tauchplatz "Matterhorn" am linken Zürichseeufer ausgesucht, da Dani und ich diesen schon kennen und er nicht all zu weit weg ist. + weiterlesen
19.12.2006: Von den (mit mir) ursprünglichen fünf Kandidaten sind noch zwei übrig geblieben: Dani Meier (mit dem ich öfters tauche) und ich. Eigentlich sei das gemäss unserem Mentor Hansjörg ein Privatkurs aber die DiveAcademy habe sich doch entschlossen den Kurs mit uns beiden alleine durchzuführen. Das ist für Dani und mich natürlich nicht schlecht, da wir so relativ speditiv vorwärts machen können. In der Zwischenzeit habe ich auch das erste Kapitel der Encyklopedie inkl. Workbook durch. War zwar eine Menge Physik aber irgendwie doch noch verständlich und kompakt vermittelt. Die Kontrollfragen konnte ich mehrheitlich gut ausfüllen aber ein paar Sachen muss ich schon nochmals anschauen. Für eine PADI-Lektüre ist da erstaundlich viel Stoff drin  Diesen Donnerstag haben wir dann den ersten Theorieabend, an welchem... + weiterlesen
13.12.2006: So langsam wird es mit dem Divemaster konkreter. Gestern hatten wir den Infoabend wo man mal die anderen Interessenten wie auch den Instruktor Hansjörg etwas kennelernte. Es wurden die Ziele, Anforderungen und der Ablauft des Divemaste-Kurses generell besprchen und offene Fragen geklärt. Die Interessenten haben nun Bedenkzeit, ob sie tatsächlich am Kurs teilnehmen wollen oder nicht. Für mich ist der Fall ja eh klar: nachdem ich mir schon das Divemaster-Manual komplett reingezogen habe werde ich den Divemaster gewiss machen - keine Frage. Geplant wäre, das der Kurs im Januar 07 startet und bis im Verlauf vom April 07 abgeschlossen ist. D.h. wir rechnen mit 3-4 Monaten um den Kurs zu absolvieren, wobei die Zeit allerdings sekundär ist. Priorität hat die Qualität. Es soll kein unnötiger Stress im Kurs aufkommen doch soll er effizient durchgef... + weiterlesen

Seiten

Latest News abonnieren