Bettina und Dominik im Zürichsee

Wieder einmal hatte ich die Kamera beim Dienstagstauchen der Tauchbolde am Tauchplatz "Terlinden" (Küsnacht) am Züichsee mit dabei. Montiert war das 16-85mm Weitwinkel auf der Nikon D90. Ich war zusammen mit meinen Buddys Bettina und Dominik an unserem "Hausriff" Terlinden im Zürichsee. Es hatte im Flachwasser grosse Fischschwärme und auch den einen oder anderen Hecht. Das Seegras ist stark gewachsen was wohl an den warmen Wassertemperaturen liegt.

Hecht, Sonnenbarsch und Krebs

Und wieder hatte ich die Kamera mit dabei. Dieses mla mit dem Nikkor 65mm Makro-Objektiv auf Nikon D90 in Ikelite-Gehäuse (inkl. Blitz). Aufgenommen habe ich die Bilder am Tauchplatz "Terlinden" im Zürichsee. Die Fischschwärme liessen sich mit Makro natürlich gut einfangen. Dafür war ein kleiner Hecht überhaupt nicht scheu. Es hatte auch viele Sonnenbarsche im Flachwasser (0-3m Tiefe) und ein Krebs lief uns ebenfalls noch über den Weg. Habe Ihn leider etwas spät gesehen, darum die Aufnahme nicht top.

Zürichsee im Sommer

Mal wieder ein paar aktuelle Fotos aus dem Zürichsee. Vom Sonnenbarsch sind mir leider keine echt guten Aufnahmen gelungen aber evtll. klappt es das nächste Mal. Evtl. werde ich es mal mit dem Marko versuchen. Diese Aufnahmen waren mit Nikon D90 und dem 16-85mm Weitwinkel-Zoom.

Berner Oberland (Umgebung Lenk und Stockhorn)

Ich verbrachte eine Woche Urlaub in Lenk im berner Oberland. Wir macht mit den Kids von dort aus 2-3 Ausflüge / Wanderungen (bzw. Spaziergänge :) ). Eine ging an die Simm zur Barbarabrücke. Eine andere an den Stockhornsee und dann rauf Auf das Stockhorn (2200 M.ü.M.) - mit der Seilbahn. Die Umgebung war sehr schön. Insbesondere den Spaziergung / Kurzwanderung um den Stockhornsee kann ich allen wärmstens empfehlen. Super schöne Gegend da mit diversen Spielmöglichkeiten und Feen-Weg für die Kids. Unsere 5-jährige ist bestens rund um den See gegangen.

Tags: 

Wolf-Shooting

Wir waren spontan mal wieder mit der ganzen Familie im Tierpark (und Spielplatz) "Bruderhaus" bei Winterthur. Wir haben das erste mal den Luchs gesehen und dies auch noch sehr nahe. Leider wurden die gehetzten Bilder allesamt nichts. Dafür haben wir dann den Wolf sehr nahe - aus der Beobachtungshöhle heraus - beobachtet. Dabei sind ein paar Aufnahmen entstanden. Alle mit der Nikon D7200 und dem 18-300mm Tele.

Elefantenschwimmen

Am Pfingstsamstag zug es uns mal wieder mit der ganzen Familie in den Zürichzoo. Wir wollten u.a. unser Glück mit dem Elfefantenschwimmen nochmals versuchen, nachdem es das letzte mal nicht geklappt hatte. Darum habe ich dann doch auch die Kamera wieder eingepackt, welche ich erst zuhause lassen wollte. Die Aufnahmen des Elefantenschwimmen sind noch nicht sooo der Hammer geworden auch wenn ich alles sorgfälltig im manuellen Modus eingestellt. Das nächste mal muss ich die Belichtungszeit noch weiter verkürzen. Sollte kürzer als 200ms sein.

Bilder aus dem Plättlizoo in Frauenfeld

Vor ein paar Wochen waren wir mit der ganzen Familie im Plättlizoo in Frauenfeld. Es war ein herrlicher Frühlingstag. Der Plättlizoo ist relativ klein und auch die Gehege eher auf der kleineren Seite. Dafür ist er auch übersichtlich, sodass ein kompletter Rundgang in 1-2h gemacht ist. Der Zoo bietet neben einem Restaurant auch eine Feuerstelle für Picknik und einen Spielplatz mit Karusell, Autoscooter, uvm. Eltern sollten sich also überlegen,ob sie noch ein paar Einfränkler einpacken ;-)

Die Bilder sind alle mit der Nikon D7200 und dem 18-300mm Tele geschossen.

Tags: 

Tierpark Goldau

Gestern waren wir mit den Kids seit einiger Zeit wieder im Tierpark Goldau. Es lag vom Vortag noch etwas Schnee der aber fleissig am Schmelzen war. Das Wetter war gut und so haben wir uns auch seit Jahren mal wieder zum Enten- und Fischteich begeben wo es doch auch einige Entenfotos gabe.

Alle Aufnahmen sind mit der Nikon D7200 und dem 18-300mm Tele gemacht worden.

Kaltwasser Schnecken

Nach vielen Monaten hatte ich beim gestrigen Tauchgang im Zürichsee mal wieder das Makro-Objektiv auf meine Nikon montiert. Das hat sich als gute Wahl herausgestellt, da die Sicht insbesondere in den tieferen Schichten sehr schlecht war. Um so glücklicher war ich dann, als ich im flacheren Wasser doch noch schön positionierte Schnecken gefunden hatte. Gehofft hatte ich das bereits vor dem Tauchgang aber planen lässt sich das eben nicht. Die Hoffnung war auch noch auf Groppen (sehen aus wie kleine Süsswasser Drachenköpfe), aber diese konnte ich nicht finden.

Winterimpressionen

Ein paar Impressionen aus dem aktuellen Winter 2016-2017. Aufgenommen mit der neuen Kamera, der Nikon D7200 und dem Allzweck-Objektiv Nikkor 18-300mm. Ein paar Aufnahmen sind auch von Tania gemacht. Credits to her. Aufgenommen wurden die Bilder rund um unser Haus.

Tags: 

Seiten

Marc's Tauchfotos RSS abonnieren