Divemaster: Theorieabend 4 und DLD-Tieftauchgang

Gestern war mal wieder ein Divemaster-Termin. Auf dem Programm: Theorieprüfung über die "physiologie des Tauchens" und anschliessend ein von mir geführter / organisierter "Discover Local Diving" (DLD) bei welchem Hansjörg und Dani zwei Noob's spielten, welche vor 10 Jahren auf den Malediven Ihr OWD-Brevet gemacht hatten.

Die Theorieprüfung ging soweit relativ gut über die Bühne - war anscheinend gut genug vorbereitet. Einzig die Fragestellungen, welcher Name jetzt zu welcher Art von Lungenverletzung gehört, muss ich nochmals anschauen. Ist aber auch nicht wirklich wichtig, da es für das Notfallmanagement keinen Unterschied macht.

Beim DLD sah es nicht ganz so easy aus. Briefing war soweit alles ok, ausser das ich es etwas zu lange gemacht habe. Für das erste mal aber ok. Am Tauchplatz angekommen, war dann Schneefall bei Minusgraden angesagt. Bleitaschen waren schon vor dem Zusammenbauen gefrohren, da sie vom letzten TG her immer noch feucht waren. Der grösste Teils des simulierten DLD-Tauchganges ging nicht soooo schlecht. Während des TG hatte ich dann echt viel zu tun. 

Hansjörg meinte zwar, das ich das für mein erstes mal gut hinbekommen hätte, jedoch bin ich selbst schon anderer Meinung bzw. mit meiner Leistung definitiv nicht zufrieden. Er hatte aber sicher recht, als Er meinte, das werde für mich kein schöner TG sondern "Arbeit". War fix und fertig nach dem TG.

Gestern wie auch schon zuvor war immer wieder das Thema, wie super Mühsam bzw. schwierig das Tauchen mit Anfängern wie z.B. innerhalb eines OWD-Kurses ist und das man da eigentlich mit allem rechnen muss. Der gestrige TG war laut Hansjörg eher eine abgeschwächte Form der realen Schulungstauchgängen. Das stimmt mich irgendwie etwas nachdenklich, ob ich die Schulerei dann wirklich auf mich nehmen werde. Im Moment habe ich von den Erzählungen her eher den Eindruck, das Schulen bzw. Übungstauchgänge der absolute Horror sein werden. Irgendwie nicht gerade sehr "anmächelig". Aber evtl. wird sich diese Einstellung / Einschätzung ja dann noch ändern.

Jetzt ist bei mir erst mal wieder etwas Theoriebüffeln angesagt, da wir nächsten Dienstag die nächste Prüfung haben: "Ausrüstung". Sollte wohl nicht mehr allzu heftig werden. Anschliessend wird dann Dani das Vergnügen haben, einen DLD durchzuführen. VIEL SPASS! :)