Verstärkung bei den Tauchbolden-Fotografen

Beim gestrigen Tauchbolde-Feierabend-Tauchgang war Dani das erste mal mit seinem neuen Kamera-Equipment mit dabei und verstärkt ab jetzt die Fotografen-Abteilung unserer Tauchgruppe. Eine Nikon 800 im edlen Seacam-Gehäuse mit passem Blitz taucht jetzt also auch mit im Zürichsee. Bin ja schon ein bisschen neidisch...

Auf jedenfall mussten wir die Kamera natürlich standesgemäss im Süsswasser erst mal auf Tiefe testen. Dafür war unser "Hausriff" am Zürichsee - die Terlinden - gerade richtig. Beim Absitzen der Deko im Flachwasser hatten wir dann genug Zeit das eine oder andere Fotomotiv abzulichten.

Ich selbst hatte neben der Kamera (inkl. GoPro) auch mal wieder die Stage-Flasche mit dabei: also sozusagen maximale Zuladung. Es ging mir einerseits um Entschärfung der Deko und andererseits mal wieder mit der nicht ganz unwesentlichen Menge an Equipment für bevorstehende Tauchgänge zu üben. Training soweit prima geklappt - Handling ging sehr gut.

Bilder: