Sporttauchen

Kalter Tauchgang im Zürichsee

Nach ein paar Wochen Absenz im Zürichsee war ich gestern mal wieder mit Rolf zusammen im Zürichsee. Genauer gesagt in Herrliberg am Tauchplatz Matterhorn. Da ich von besseren Sichtverhältissen aus ging, hatte ich trotz 5°C Wassertemperatur die Kamera mitgenommen. ...nur soviel: es gab kalte Finger ;-) Ein paar Schnappschüsse habe ich mir der D90 und dem 16-85mm Weitwinkel-Zoom doch noch gemacht - solange die Finger noch mitgespielt hatten.

Abtauchen an der Axenstrasse

Nachdem ich die Kamera schon eine Weile nicht mehr mit zum Tauchen genommen hatte, wollte ich dies unbedingt mal wieder tun. Da die Sichtweiten im Zürichsee aktuell sehr bescheiden sind, haben mein Tauchbuddy Rolf und ich uns entschieden die angeblich guten Bedingungen im Vierwaldstättersee auszunutzen und sind an die Axenstrasse, genauer gesagt zum "Schifernerenegg"-Tunel, gefahren, an dessen südlichem Ende ein bekannter Steilwand-Tauchplatz ist.

Kurzfilm Verzasca, Video

Wie versprochen habe ich die Videoschnippsel von meiner Fotokamera noch zu einem kurzen Filmchen zusammen geklebt. Ihr findet das Filmchen hier in meinem YouTube-Channel…

Das Tauchermodel war Thomas Rathmann – danke fürs posen! Aufgenommen wurden die Filmsequenzen mit der digitalen Spiegelreflexkamera Nikon D90 und mit iMovie auf dem Mac zusammen geschnitten.

Verzasca Weekend 2011

Vom 14. - 16. Oktober 2011 ging es nach mehreren Jahren Abwesenheit für ein Wochenende wieder einmal ins Tessin zum Tauchen und Relaxen. Für diesen Anlass haben Tania und ich mich der Tauchschule Poseidon angeschlossen.

Bali 2011

Tania und ich sind dieses Wochenende von unseren zweiwöchigen Ferien auf Bali (Indonesien) heim gekehrt. Der Urlaub war eine Mischung aus Relax-, Schnorchel und Tauchferien. Geflogen sind wir mit der Singapur Airlines via Singapur wobei die Reise von Tür zu Tür ca. 24h dauerte. Logiert haben wir zwei Wochen lang im Beach Bungalow des Kubu Indah Dive & Spa Resorts.

Den Film vom Schnorcheln mit Mantas findet sich hier…

Lage/Anfahrt

Videotrailer vom Eistauchen 2011

Beim experimentieren mit meinem neuen Mac bin ich auf die Trailer-Funktion von iMovie gestossen, von welcher ich schon einiges gehört hatte.

Neugierig habe ich so mit ein paar Videoschnipseln einen Filmtrailer zum vergangenen Eistauchen zusammen gebaut. Das Resultat findet Ihr hier…

Eistauchen 2011

Auch dieses Jahr bin ich wieder mit der Dive Academy ins Engadin – genauer nach Plaun da Lej – gefahren um dort unter das Eis tauchen zu gehen. Zusammen mit Romy und Markus fuhren wir bereits am Freitag Nachmittag gemütlich ins Engadin wo dann gleich mal das erste Bündner Plättchen schnabuliert wurde. Etwas später gab’s dann einen ordentlichen Viergänger. Samstag war dann Eistauchen bei strahlend blauem Himmel angesagt, bevor es Fondue Chinoise zum Nachtessen gab – lecker.

Bergeseetauchen auf dem Julier

Dieses Wochenende ging es zum Tauchen seit langer zeit mal wieder in einen Bergesee. Genauer gesagt in den Marmorerasee zwischen Sur und Bivio. Der Marmorerasee ist ein Stausee auf ca. 1600 m.ü.M. Für diesen Ausflug habe ich mir der Dive-Academy aus Horgen angeschlossen.

Lediwracks im Walensee

Heute fuhr ich für einen Tauchgang mit den Tauchbolden Rolf und Simon an den Walensee. Wir wollten nach längerer Abstinenz wieder einen Blick auf die Lediwracks bei Mols werfen. Da im Walensee aktuell relativ gute Sicht gemolden war, durfte auch die Kamera nicht fehlen..

Wrack “Jura”

Gestern war ich mit den Tauchbolden für einen Morgentauchgang am Wrack “Jura” im Bodensee. Da wir als erste Gruppe des Tages bereits um 9 Uhr abfahrtbereit im Hafen Bottikofen stehen mussten, ging der Wecker schon vor sieben Uhr los. Bereit gemacht und verladen hatte ich alles schon am Vorabend: Doppel-7 Flaschen gefüllt mit einem Nitrox-Gemisch mit 30% Sauerstoffanteil.

Seiten

RSS - Sporttauchen abonnieren