Tiere

Badespass im ZüriZoo

Spontan habe ich gestern mal wieder einen Vater-Tochter-Tag im ZüriZoo eingelegt. Dabei hat Madamme bestimmt, wo's hin gehen soll und was geknipst werden soll. So habe ich auch Tiere gefunden, welche ich bis jetzt noch nicht gesehen habe. Leider liessen sich nicht alle gut ablichten, sodass ich für nächste Besuche durchaus noch die eine oder andere fotografische Pendenz habe ;-) Mein Plan war ja eigentlich um 10:30 Uhr bei der Elefantenpräsentation einen tauchenden Elefanten gut auf den Chip zu bekommen. Leider war aber wieder so viel Volk da, dass es da nichts zu reissen gab.

Tierbilder aus dem Zürizoo

Gestern war wieder einmal ein Besuch im ZüriZoo auf dem Familienprogramm. Ich liess es mir nicht nehmen, die (fast) allzeit bereite Fototasche mit Kamera, Objektiven, Blitz und sonstigem Fotokrahm auf den Rücken zu schnallen. Wir sind nach 10 Uhr direkt bei der Masoalahalle gestartet und dann in der Gegenrichtung zum allgemeinen Besucherstrom durch den Zoo. Der Nachteil war dann, dass wir erst nach 12 Uhr bei den Raubkatzen und Co waren, sodass diese Ihre Siesta hielten - wie auf ein paar Aufnahmen gut zu erkennen ist.

Milane in Fehraltorf

Nachdem die Kamers letztes Mal vergebens mit dem Kinderwagen mitgenommen habe, hatten wir heute auf dem Spazierang in Fehraltorf mehr Glück und es flogen u.a. Milane vor der Linse vorbei. Auch ein ganzer Schwarm Möven flog von Feld zu Feld.

Da die Kleine gerade friedlich am Schlafen war, konnte ich schnell ein paar Aufnahmen aus der Hand heraus machen. Aufgenommen habe ich wie meistens mit der Nikon D90. Als Objektiv war das 70-300mm Tele drauf.

Gekko's in der Masoala Halle des Züri Zoo's

Da ich Lust auf etwas Wärme hatte, habe ich meine Familie überredet, einen Ausflug in die Masoala Halle des Züri Zoo's zu machen. Erstaunlicherweise war es dort aber nicht mal soooo warm wie erhofft. Mit einem Pulli war man gerade richtig ausgestattet. Anscheinend ist die Temperatur in der Halle auch nicht immer gleich hoch: 20 - 30°C ist angegeben.

ZüriZoo im Winter

Da wir in Folge Nachwuchs jetzt Besitzer einer ZüriZoo Jahreskarte sind, kann man da öfters mal "spazieren" gehen - u.a. auch im Winter. Dieses mal hatte ich wieder meine Kamera mit dem 70-300mm Tele dabei. Den Rest des Fotoequipments liess ich zuhause und war - mindestens Fototechnisch - mit sehr leichtem Gepäck unterwegs. Im folgenden ein paar eher spezielle Zürizoo-Schnappschüsse mit winterlicher Atmosphäre.

RSS - Tiere abonnieren