Photo

Macro's aus dem Zürichsee

Nachdem ich seit Anfangs Jahr wiederholt etwas mit Erkältungen zu kämpfen hatte, war es gestern endlich mal wieder soweit, dass ich ins Wasser - genauer ins Zürichseewasser - gekommen bin. Ich wollte die Gelegenheit nutzen und endlich mal wieder die Kamera mitnehmen. Gemäss Recherchen war allerdings nicht mit guten Sichtverhältnissen zu rechnen. Aus diesem Grund entschied ich mich die 60mm Makro-Linse zu montieren.

Herbst am Lützelsee

Das schöne Herbstwetter ausnutzend haben wir uns mal wieder auf an den Lützelsee. Die Kamera mit dabei, sind einige Herbstimpressionen entstanden. Viele der Aufnahmen sind in der Grossgärtnerei entstanden, welche vom Rundweg um den Lützelsee erreichbar ist. Aufgenommen mit der Nikon D90 und dem 70-300mm Nikkor Tele Objektiv. Viel Spass mit den Aufnahmen.

Tags: 

Ebenalp, Wildkirchli, Aescher

Diesen Sonntag hat uns das schöne Wetter mal wieder in die Berge gezogen. Genauer gesagt ins Appenzell wo wir mit der Seilbahn auf die Ebenalp hoch sind. Von dort ging es runter zu den prähistorischen Wildkirchli-Höhlen und dann weiter zum an den Fels gebauten Gasthaus "Aescher". Nach gut bürgerlichem Mittagessen ging es vom Aescher zu Fuss runter nach Wasserauen über (gefühlt) tausende Treffenstufen. Der Kleinen die im Rucksack den Abstieg verschlafen hat, war die Stufen egal - Tania's und meinen Beinen nicht: auch zwei Tage später haben wir noch Muskelkater.

Schiffwrack im Zürichsee

Wie zuvor geschrieben, konnten mein Buddy Pady und ich im Rahmen des 7Oceans Tek-Event 2013 das Schiffwrack in Horgen betauchen. Das Schiff war zum Lastentransport gebaut worden, soll aber angeblich direkt beim Stapellauf gesunken sein. "Hoppala" kann man da nur sagen. Nach einigem Nachforschen hatte das Team von 7Oceans das Wrack vor ein paar Jahren wieder gefunden und es im Rahmen des damaligen Tek-Events präsentiert. Leider hatte ich bis anhin keine Gelegenheit das Wrack zu besuchen, aber das hat sich heute geändert.

Bachtelrundwanderung

Diesen Sonntag haben wir wieder unsere Rucksäcke genommen und sind ins 30 Minuten entfernte Gibswil gefahren. Von dort aus den Weg hoch Richtung Bachtel und bald schon war der grosse Wasserfall in Sichtweite, welcher eindrücklich über den grossen Felsvorsprung herunter plätscherte. Dann weiter den Berg hoch mit einem kleinen Rast bevor es weiter auf den Bachtel ging. Von dort aus runter zum Bachtelspalt und weiter zum Bachtelweiher und zurück nach Gibswil. Die Route ist mit 3.5h angegeben. Wir hatten - mit zweimal rasten machen - 5h und waren am Ende etwas "auf den Stümpen".

Lützelsee

Da es wettermässig mal wieder aufgehört hat zu regenen, haben wir die Chance genutzt und sind an den Lützelsee für einen Familienspaziergang gefahren. Der See und seine Umgebung hat uns sehr gefallen und mit der Kamera in der Hand konnten wir auch ein paar Schnappschüsse machen. Montiert auf der Nikon D90 war das 70-300mm Tele-Objektiv. Wir waen sicher nicht das letzt mal am Lützelsee.

Tags: 

Verstärkung bei den Tauchbolden-Fotografen

Beim gestrigen Tauchbolde-Feierabend-Tauchgang war Dani das erste mal mit seinem neuen Kamera-Equipment mit dabei und verstärkt ab jetzt die Fotografen-Abteilung unserer Tauchgruppe. Eine Nikon 800 im edlen Seacam-Gehäuse mit passem Blitz taucht jetzt also auch mit im Zürichsee. Bin ja schon ein bisschen neidisch...

Zürichsee-Impressionen

Einmal mehr ein paar Impressionen aus dem Zürichsee. Zusammen mit meinen langjährigen Buddys Patrick und Rolf war ich mal wieder an unserem "Hausriff", dem Tauchplatz "Terlinden" im Zürichsee (Küsnacht) abtauchen. Die Sicht wird dieses Jahr anscheinend gut einen Monat später besser. DAs selbe gilt für die Wassertemperaturen, welche in Flachwasser durchaus wieder angenehme 18°C haben.

Fernsteinsee 2013

Auch diesen Frühling ging es wieder mit den Tauchbolden an den Fernpass, genauer gesagt ins Schlosshotel Fernsteinsee. Dieses mal war es für mich allerdings das erste Taucherwochenende mit dreiköpfiger Familie. Der Wetterbericht versprach nicht viel Gutes und so hatte es dieses Wochenende auch viel geregnet. Angeblich seit 130 Jahren der schlechteste Mai im Tirol! Können wir voll bestätigen!

Bilder Pfingstmontag-Tauchen im Zugersee

Nach den beiden Kurzfilmen von vergangenem Pfingstmontag-Tauchen im Zugersee bin ich nun auch dazu kommen, ein paar Bilder online zu stellen. Die Bilder wurden mit der Nikon D90 und dem 16-85mm Weitwinkel-Zoom Objektiv geschossen, wärend die GoPro Kamera am Video aufnehmen war.

Mit meinem Setup geht also beides im gleichen Tauchgang relativ gut. Allerdings hat sich gezeigt, dass das Filmen sowohl beim Tauchen wie auch im Post-Processing viel Aufwendig er ist als das Photogrphieren. Vermutlich wird sich das aber mit etwas Übung auch noch etwas verbssern.

Seiten

RSS - Photo abonnieren